Vereinsmeisterschaft 2016

Am 5. November trafen sich 32 Teilnehmer aus den Reihen der TTG Südstormarn, um ihren Vereinsmeister 2016 auszuspielen.

Trotz kleiner technischer Hürden haben Svenja Steding und ihre Helfer ein gut geplantes und kurzweiliges Turnier organisiert. Für die Gruppenphase wurden den besten acht Spielerinnen bzw. Spielern jeweils drei Gruppengegner aus drei Töpfen, die nach Spielstärke gebildet wurden zugelost. Aus den beiden jeweiligen Gruppenbesten wurde nach der Vorrunde das 1/8 Finale gesetzt. Es entwickelten sich allerhand aufregende Duelle, die nicht zuletzt durch die Vorgaben, die stärkere Spieler wettmachen mussten, für Spannung sorgten.
Die Einzelkonkurrenz konnte schließlich Julia Jäckstein im Familienduell gegen ihren Bruder Jonas gewinnen. Dritter wurde Uwe Teschke.
In der Trostrunde, die spontan ausgerichtet wurde, um allen Teilnehmern weitere Gelegenheit zum Wettspiel zu geben, konnte sich Sabine Schröder durchsetzen, im Finale unterlag ihr Werner Hoese. Das kleine Finale gewann Waldemar R.
Im Doppel-Wettbewerb der zwischen Einzel-Gruppenphase und -Finalrunde ausgetragen wurde, besiegten Alex Fuhr und Werner Hoese im Finale Youssef El-Yamouni und Kevin Strümpel. Den dritten Rang belegten Dan Mihai Tagean und Sven Menke. Ein sehr starkes Abschneiden der 8. Herren, die in jedem der drei siegreichen Doppel-Paarungen einen Spieler stellten.

Für das leibliche Wohl hatten alle Mitspieler einen Beitrag zum reichhaltigen Buffet beigesteuert. So steuerten die Spieler in den Pausen immer wieder das Foyer der EKG-Halle an, um Hunger und Durst zu stillen. Den Abend eines erfolgreichen Turniertages ließ eine kleine Runde traditionell noch im Restaurant Dubrovnik ausklingen. Hier wurde dann auch nicht nur der Turnierverlauf diskutiert, sondern noch einmal ausgiebig gegessen und geklönt.