5. Spieltag der 8. Herren (4. KL 2)

Am 9.10. konnte die 8. Mannschaft den Anschluß ans Tabellenmittelfeld herstellen. Beim 9:5 Heimsieg gegen SV Altengamme 2 konnten wir uns nach starkem Kampf durchsetzen.

Insbesondere Florian, der erneut im ersten Paarkreuz antreten musste, konnte seinen ersten Gegner nach einigen dramatischen Bällen im entscheidenden 5. Satz mit 17:15 niederringen. Ein ganz wichtiger Sieg nicht nur für die persönliche Bilanz, die mit 1:7 vor diesem Spieltag nicht besonders rosig aussah!

Auch Silvia, die uns trotz einer starken Erkältung unterstützt hat, konnte mit einem deutlichen 3:0 Erfolg einen wichtigen Punkt zum Gesamtsieg beisteuern.

Von der Bank verfolgte mit Rolf ein neuer Kandidat für die 8. Herren das geschehen. Nachdem der Wechsel aus Glinde zu Saisonbeginn nicht reibungslos über die Bühne ging, hoffen wir ihn in der Rückrunde bei uns einsetzen zu dürfen.

Ein Blick auf die Tabelle zwei Tage nach dem Spiel, zeigt ein überraschendes Bild: Da unsere 7. in Wentorf unterlegen war, sind wir dank des besseren Satzverhältnisses an ihnen vorbeigezogen und belegen nun einen höheren Rang.

Das Restprogramm bis Weihnachten lässt uns optimistisch sein. Nach einer durch Spielverlegung verlängerten Herbst-Pause, starten wir erst am 6.11. wieder durch. Dann warten in den verbleibenden Begegnungen, die wir hoffentlich in Bestbesetzung bestreiten können, mindestens drei „bezwingbare Gegner“. So können wir vielleicht sogar mit einem positiven Punktverhältnis in die Winterpause gehen.

(von Florian)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s