Erfolg im Sachsenwald!

Nicht nur bei Olympia schaut man sehnsüchtig auf Gold, Silber und Bronze sondern auch beim alljährlichen TT-Turnier des TSV Schwarzenbek für die umliegenden Sachsenwaldgemeinden, bei dem 2018 bereits die 47. Auflage an je einem Wochenende im Januar und Februar stattfand. Da hier bereits ausführlich über die   tollen Erfolge der TTG Südstormarn am ersten Turnierwochenende berichtet wurde (https://ttg-suedstormarn.net/2018/02/06/erfreuliche-ergebnisse-vom-ersten-wochenende-13-14-1-2018-bei-den-sachsenwaldmeisterschaften/) hier nun der Bericht zum zweiten Turnierwochenende (10 und 11.2) , an dem Spieler und Spielerinnen von uns bei  der Jugend und Senioren A/C und C40 an den Start gingen.

Los ging es am Samstag mit dem überragenden Erfolg von Kevin Knuth und Jonas Jäckstein , die im Doppel der U 22 Sachsenwaldmeister wurden. Auch im Einzel konnte Jonas glänzen – der 3. Platz in einer wirklich sehr starken Konkurrenz verdient allerhöchste Anerkennung!

Doch damit noch nicht genug, denn es gab weitere Erfolge schon am ersten Tag. Im Mixed U 22 konnte Kevin den 3. Platz ergattern, im C Senioren-Mixed tat ihm dies Sabine Schröder zusammen mit Peter Wnuck von Lipinski (VfL Börnsen) gleich. Sabine wurde zudem noch Bronzepokalsiegerin im C-Einzel!

Am Sonntag griffen dann die Senioren C40 ins Geschehen ein, wobei die krassen Underdogs Marco Waalkes und Jens Krämer im Doppel Halbfinale einen nicht für möglich gehaltenen Paukenschlag setzten und das hochfavorisierte Börnsener Duo mit 3-1 aus dem Wettbewerb warfen. Da sich parallel die Südstormarner Vereinskollegen Erk Krüger / Youssef El Yamouni ebenfalls gegen ihre Gegner durchsetzten, kam es im Endspiel  zu einem unerwarteten Vereinsduell. In einem hochemotionalen Match behielten Waalkes/Krämer mit 3-1 die Oberhand und wurden Sachsenwaldmeister.

Auch Antje Mäckelmann räumte ordentlich ab:  Mixed Sachsenwaldmeister Senioren A ebenfalls zusammen mit Peter Wnuck von Lipinski, nach einem 3-1 Erfolg gegen Sander/Lohse von (VFL Börnsen/Wacker). Im Einzel der Damen A scheiterte Antje unglücklich im Halbfinale gegen Lohse und ging mit dem Bronzepokal nach Hause. Bronze für Antje auch im Damendoppel zusammen mit Daniela Bigall (Grünhof Tesperhude) wobei da zugegebenermaßen Fortuna ein wenig mit einem Freilos nachhalf – aber das Glück gehört bekanntlich den Tüchtigen!

Jens Krämer wurde danach noch Dritter im Einzel C 40.

Insgesamt also tolle Erfolge der TTG Südstormarn, die insgesamt Dritter der Vereinswertung wurde.

Allen erfolgreichen Spielern herzlichen Glückwunsch und weiter so im nächsten Jahr!

AP

Antje und Peter Wnuck Sachsenwaldmeister im A-Mixed!

SP

Sabine und Peter Wnuck Sachsenwaldmeister im C-Mixed!

AM

Antje Dritte im Einzel A-Seniorinnen

AD

Antje Doppeldritte mit Daniela Bigall  bei den Seniorinnen A S

Sabine Einzeldritte Damen C40

Podium do

Doppel-C40 Sachsenwaldmeister Marco und Jens, Zweiter Erk und Youssef

 

von Jens Krämer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s